Restaurant

"Natürlich genießen"

Herzlich Willkommen
im Restaurant der Historischen Schlossmühle

Zu Zeiten Napoleon, stand sie noch am Fuße der Kyrburg zu Kirn, also etwa 30 Kilometer bachabwärts. Aus dem 17. Jahrhundert stammt die Schlossmühle, die Napoleon 1804 wie viele Adelssitze konfiszierte. Von ihm kaufte Baumeister Peter Lietzenburger das Haus, ließ es, 1804-1820, Stein für Stein abtragen und an seiner heutigen Stelle neu errichten.
Die heutigen Besitzer, FAMILIE LILLER, erwarben die Mühle 1973. Durch die stetig anwachsende Zahl der Besucher war es notwendig, das Gebäude 1983 zu vergrößern. Seit dem steht die Schlossmühle in Horbruch für saisonale, regionale Wildkräuterküche.

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag
17:00 Uhr - 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertags
12:00 Uhr - 23.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr auch Kaffee & Kuchen

Küche
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag
17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Samstag, Sonntag & Feiertags
12:00 Uhr - 21.00 Uhr

Mittwochs Ruhetag

Fisch dir was

Erleben Sie kulinarische Köstlichkeiten, leicht und frisch mit Fisch in der Zeit vom 06. Juli bis 22. August 2017 in Liller's historischer Schloßmühle.
____________________________________________________________

AUSZUG AUS UNSEREM ANGEBOT:

Bunter knackiger Sommersalat mit gebratenen Riesengarnelen
und Wiesenkräuter-Pesto 15,30

Gebratene Jakobsmuscheln mit Blutwurst und Apfel 15,30

Krustentier-Crèmesuppe mit Räucherlachs-Streifen 5,90

Im Wiesenheu gegarte Scholle mit Mirabellen-Lauchgemüse
und Kartoffelwürfelchen 26,70

Seeteufel-Medaillon auf Limettenrisotto 32,80

Holunderblüten-Mascarpone-Crème mit Sommerbeeren 5,90
____________________________________________________________

TOP ANGEBOT:
Unser wählerisches Sonntagmittag-Menü von 12.00 bis 15.00 Uhr.
Jede Woche anders lecker in drei Gängen - für 29,00€ pro Person
____________________________________________________________

NUR FREITAGS:
Frische Forelle „Müllerin” mit Mandelbutter
von der Fischzucht Orth in Wirschweiler.



Natürlich geniessen, jetzt auch mal als Burger

Wir haben unsere leckeren Rehbällchen "platt gedrückt" und in ein Brötchen gesteckt.
O.K. nennt sich Burger. Der ist leckerer als lecker. Einfach mal probieren.

Napoleonsburger
Saftiger Rehbock-Patty (250g) mit hausgemachter Barbecue-Soße
im rustikalen Flagueline-Brötchen mit Giersch-Löwenzahn-Creme.
abgerundet mit knackigem Blattsalat, Tomate, Gurke, Zwiebel und Parmesantaler.
14,44

…mit Süßkartoffel-Fritten
18,04

background